Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.1005
Title: Krank vor Sorgen - Ein Workshop zur klinischen Psychologie für Psychologielehrer/innen
Authors: Berse, Timo
Issue Date: 2016
Publisher: PsychOpen
Abstract: Beschrieben wird eine Fortbildung für Psychologielehrer unter der Perspektive "Neuere Entwicklungen in der klinischen Psychologie". Die Fortbildung fand in Form eines Workshops auf der Psychologiedidaktik-Tagung 2016 statt. Thematisch behandelte der Workshop die Generalisierte Angststörung. Er fokussierte zum einen die Symptomatik und zum anderen zwei neuere Behandlungsansätze, die metakognitive Therapie und achtsamkeitsbasierte Interventionen. Da Psychologielehrer in der Vergangenheit Schwierigkeiten beim Transfer von Fortbildungsinhalten in den Schulunterricht festgestellt hatten, fand die Frage des Unterrichtstransfers besondere Berücksichtigung bei der Konzeption. Um den Transfer zu erleichtern, wurden die diesbezüglich von Roeder und Dutke vorgeschlagenen Prinzipien der Wissenschaftsorientierung, Vordidaktisierung, Bereitstellung von Materialien, Partizipation der Teilnehmer und Evaluation bei der Konzeption des Workshops berücksichtigt. Die Ergebnisse der Evaluation an 17 Teilnehmern fielen positiv aus und werden als Beleg dafür gewertet, dass die Fortbildungsinhalte erfolgreich im Unterricht implementiert werden können.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/813
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.1005
Citation: Berse, T. (2016). Krank vor Sorgen - Ein Workshop zur klinischen Psychologie für Psychologielehrer/innen. In Michael Krämer, Siegfried Preiser & Kerstin Brusdeylins (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation XI. Aachen, Deutschland: Shaker Verlag.
Appears in Collections:Book Part

Files in This Item:
File SizeFormat 
Kraemer_Tagungsband_Psychologiedidaktik_2016_263-270_Berse.pdf1,61 MBAdobe PDF Preview PDFDownload


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons