Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.944
Title: Fortbildungen für Psychologielehrerinnen und Psychologielehrer
Authors: Roeder, Ute-Regina
Dutke, Stephan
Issue Date: 2014
Publisher: PsychOpen
Abstract: Ein von der Sektion Aus-, Fort- und Weiterbildung des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen erarbeitetes Fortbildungskonzept für Psychologielehrerinnen und Psychologielehrer wird vorgestellt. Nach diesem Konzept sollten fachbezogene Lehrerfortbildungen inhaltliche, wissenschaftliche und didaktische Anforderungen sowie einige organisatorische Rahmenbedingungen erfüllen. Das Konzept wurde in einem vierstündigen Fortbildungsworkshops zum Thema "Sozialer Ausschluss" mit 17 Teilnehmenden erprobt. Die Zufriedenheit der Teilnehmenden wurde mit einem Evaluationsbogen direkt im Anschluss an den Workshop und in einer Diskussionsrunde mit Teilnehmern und Experten am Folgetag erhoben. Dabei ergaben sich folgende Erkenntnisse: Das Thema wurde als interessant, wichtig und aktuell eingeschätzt, eine thematische Passung in den Schulkontext wurde als zwingend notwendig erachtet. In Bezug auf die Wissenschaftsorientierung des Workshops fühlten sich die Teilnehmenden nicht überfordert, die Didaktik wurde als gelungen wahrgenommen. Der zeitliche Umfang des Workshops war in der Sicht der Teilnehmenden zu knapp bemessen.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/752
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.944
Citation: Roeder, U.-R., & Dutke, S. (2014). Fortbildungen für Psychologielehrerinnen und Psychologielehrer. In Michael Krämer, Ulrich Weger & Michaela Zupanic (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation X. Aachen, Deutschland: Shaker Verlag.
Appears in Collections:Book Part

Files in This Item:
File SizeFormat 
Kraemer_Tagungsband_2014_Roeder.pdf1,83 MBAdobe PDF Preview PDFDownload


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons