Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.3107
Title: Geschlecht als Gabe und Aufgabe: Intersexualität aus theologischer Perspektive
Authors: Krannich, Conrad
Issue Date: 2016
Publisher: Psychosozial-Verlag
Series/Report no.: Applied Sexual Science, Vol. 4
Abstract: Das geschlechtliche Selbsterleben als wesentliches Merkmal menschlicher Identität läuft oftmals der Vorstellung einer bipolaren Geschlechterordnung zuwider. Intersexualität steht quer zu dieser sozialen Geschlechterkonstruktion, die nicht nur in der christlich-theologischen Anthropologie oft als unhinterfragte Leitdifferenz vertreten wird. Ausgehend von medizinisch-biologischen sowie sozialen Aspekten von Intersex wirft Conrad Krannich grundlegende Fragen für die theologische Anthropologie und Ethik auf. Mithilfe klassisch-theologischer Denkfiguren legt er den Konstruktionscharakter der geschaffenen Wirklichkeit offen und ermöglicht so ein Verständnis für die Ambivalenz und Mehrdeutigkeit sexueller Identität. Damit ist auch der Weg zu einem angstfreien Umgang mit den Vieldeutigkeiten menschlicher Existenz eröffnet.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/2724
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.3107
Citation: Krannich, C. (2016). Geschlecht als Gabe und Aufgabe: Intersexualität aus theologischer Perspektive. Psychosozial-Verlag. https://doi.org/10.23668/PSYCHARCHIVES.3107
Appears in Collections:Book

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
6800_Geschlecht_als_Gabe_und_Aufgabe.pdf1,48 MBAdobe PDF Preview PDF Download


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons