Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.2817
Title: Neurowissenschaftliche Aspekte der Musiktherapie bei affektiven Störungen und bei Demenz.
Neuroscience aspects of music therapy for affective disorders and dementia. [Translated with www.DeepL.com]
Authors: Fachner, Jörg
Wosch, Thomas
Issue Date: 2016
Publisher: Hogrefe
Abstract: Für die Musiktherapie affektiver Störungen und Demenz steht die Regulation bzw. Kontrolle von Emotionen im Mittelpunkt. Zu den Ergebnissen und Prozes­sen dieser Bearbeitung in der Musiktherapie liegen Wirkungsstudien, Untersu­chungen zur Emotionswahrnehmung, neurowissenschaftliche und Biomarker­studien vor. Im Fokus stehen dabei die Veränderung von Messwerten, von physiologischer Reaktion und Emotionswahrnehmung bei affektiven Störungen sowie die Arousal-Regulierung und Lernprozesse bei Demenz. Es werden anhand ausgewählter Studien insbesondere frontotemporale Aktivitäten bei affektiven Störungen und die kompensatorische Funktion intakter Regionen des Gehirns bei Demenz für die Regulation bzw. Kontrolle von Emotionen in der Musikthe­rapie diskutiert. Dabei scheint die Bearbeitung negativer Valenzproblematik diskreter Emotionen eine zentrale Rolle einzunehmen.
Music Therapy in affective disorders and dementia reduces symptoms and mo­dulates emotion and physiological processes. This is demonstrated in recent studies focusing on outcomes measures, physiological responses and emotion perception in depression and in arousal-regulation and learning abilities in dementia. Together with other neuroscientific perspectives arising from these stud­ies the importance of frontotemporal activities in depression and comorbid anxiety, as well as functional compensation of non-degenerated brain regions in dementia are discussed. A central role in music therapy of affective disorders and dementia is treating negative valence of discrete emotions.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/2432
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.2817
Citation: Fachner, J. & Wosch, T. (2016). Neurowissenschaftliche Aspekte der Musiktherapie bei affektiven Störungen und bei Demenz. In W Auhagen, C Bullerjahn & R von Georgi (Hrsg.), Musikpsychologie. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie. Band 26: Musikpsychologie - Musik und Gesundheit. Göttingen, Deutschland: Hogrefe.
Appears in Collections:Book Part

Files in This Item:
File SizeFormat 
26_2016_01_FachnerWosch.pdf4,73 MBAdobe PDF Preview PDF Download


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons