Article Version of Record

Metzgers Briefe und der Bezugssystem-Wechsel in der Psychotherapie

Metzger's Letters and the Change of Reference System in Psychotherapy

Author(s) / Creator(s)

Trombini, Giancarlo

Abstract / Description

Zusammenfassung: Die von Kurt Lewin formulierte psychologische Konzeption des Feldes, die auch innerhalb der Psychoanalyse aufgegriffen wurde, regte mich dazu an, die Nahrungsaufnahme und Nahrungsausscheidung als Feldgeschehen zu begreifen, in dem das Kind seine Beziehungsprobleme psychologisch ausdrückt. Zusammen mit Renzo Canestrari, dem italienischen Pionier der Anwendung der klinischen Psychologie im psychosomatischen Bereich, veröffentlichte ich in der Folge eine Arbeit über die von mir auf dieser Grundlage entwickelte "Giocoterapia Focale" (Gerichtete Spieltherapie). Der Beitrag rekapituliert diese Entwicklung und die Rolle, die dabei der deutsche Gestaltpsychologe Wolfgang Metzger spielte.
Abstract: The psychological field concept formulated by Kurt Lewin and also taken up within psychoanalysis, stimulated me to understand food intake and food excretion as field events in which the child expresses psychologically its relationship problems. Together with Renzo Canestrari, the Ialian pioneer of the application of clinical psychology in the psychosomatic field, I subsequently published a paper on "Giocoterapia Focale" (Directed Play Therapy), which I developed on this basis. The article recapitulates this development and the role played in it by the German Gestalt psychologist Wolfgang Metzger.

Keyword(s)

focal play therapy psychosomatic disorders Gestalt psychology psychological field theory reference system Gestalt Theoretical Psychotherapy gerichtete Spieltherapie psychosomatische Störung Gestaltpsychologie psychologische Feldtheorie Bezugssystemwechsel Gestalttheoretische Psychotherapie

Persistent Identifier

Date of first publication

2019-12

Journal title

Phänomenal - Zeitschrift für Gestalttheoretische Psychotherapie

Volume

11

Issue

2

Page numbers

36-41

Publisher

Verlag Wolfgang Krammer, Wien

Publication status

publishedVersion

Review status

reviewed

Citation

Trombini, G. (2019). Metzgers Briefe und der Bezugssystem-Wechsel in der Psychotherapie. Phänomenal - Zeitschrift für Gestalttheoretische Psychotherapie, 11(2), 36-41. http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.4391
  • Author(s) / Creator(s)
    Trombini, Giancarlo
  • Accession date
    2020-12-10T16:38:57Z
  • Made available on
    2020-12-10T16:38:57Z
  • Date of first publication
    2019-12
  • Abstract / Description
    Zusammenfassung: Die von Kurt Lewin formulierte psychologische Konzeption des Feldes, die auch innerhalb der Psychoanalyse aufgegriffen wurde, regte mich dazu an, die Nahrungsaufnahme und Nahrungsausscheidung als Feldgeschehen zu begreifen, in dem das Kind seine Beziehungsprobleme psychologisch ausdrückt. Zusammen mit Renzo Canestrari, dem italienischen Pionier der Anwendung der klinischen Psychologie im psychosomatischen Bereich, veröffentlichte ich in der Folge eine Arbeit über die von mir auf dieser Grundlage entwickelte "Giocoterapia Focale" (Gerichtete Spieltherapie). Der Beitrag rekapituliert diese Entwicklung und die Rolle, die dabei der deutsche Gestaltpsychologe Wolfgang Metzger spielte.
    de_DE
  • Abstract / Description
    Abstract: The psychological field concept formulated by Kurt Lewin and also taken up within psychoanalysis, stimulated me to understand food intake and food excretion as field events in which the child expresses psychologically its relationship problems. Together with Renzo Canestrari, the Ialian pioneer of the application of clinical psychology in the psychosomatic field, I subsequently published a paper on "Giocoterapia Focale" (Directed Play Therapy), which I developed on this basis. The article recapitulates this development and the role played in it by the German Gestalt psychologist Wolfgang Metzger.
    en_US
  • Publication status
    publishedVersion
    en_US
  • Review status
    reviewed
    en_US
  • Citation
    Trombini, G. (2019). Metzgers Briefe und der Bezugssystem-Wechsel in der Psychotherapie. Phänomenal - Zeitschrift für Gestalttheoretische Psychotherapie, 11(2), 36-41. http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.4391
    de_DE
  • ISSN
    2410-2504
  • Persistent Identifier
    https://hdl.handle.net/20.500.12034/3972
  • Persistent Identifier
    https://doi.org/10.23668/psycharchives.4391
  • Language of content
    deu
  • Publisher
    Verlag Wolfgang Krammer, Wien
    de_DE
  • Keyword(s)
    focal play therapy
    en_US
  • Keyword(s)
    psychosomatic disorders
    en_US
  • Keyword(s)
    Gestalt psychology
    en_US
  • Keyword(s)
    psychological field theory
    en_US
  • Keyword(s)
    reference system
    en_US
  • Keyword(s)
    Gestalt Theoretical Psychotherapy
    en_US
  • Keyword(s)
    gerichtete Spieltherapie
    de_DE
  • Keyword(s)
    psychosomatische Störung
    de_DE
  • Keyword(s)
    Gestaltpsychologie
    de_DE
  • Keyword(s)
    psychologische Feldtheorie
    de_DE
  • Keyword(s)
    Bezugssystemwechsel
    de_DE
  • Keyword(s)
    Gestalttheoretische Psychotherapie
    de_DE
  • Dewey Decimal Classification number(s)
    150
  • Title
    Metzgers Briefe und der Bezugssystem-Wechsel in der Psychotherapie
    de_DE
  • Alternative title
    Metzger's Letters and the Change of Reference System in Psychotherapy
    en_US
  • DRO type
    article
    en_US
  • Issue
    2
  • Journal title
    Phänomenal - Zeitschrift für Gestalttheoretische Psychotherapie
    de_DE
  • Page numbers
    36-41
  • Volume
    11
  • Visible tag(s)
    Version of Record