Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.982
Title: Die Motivationsquellen studentischer GutachterInnen im Auswahlverfahren Psychologie: Neugier, Engagement oder doch das Bedürfnis nach Macht?
Authors: Vehoff, Charlotte
Zupanic, Michaela
Siegel, Robin Jörn
Troche, Stefan
Issue Date: 2016
Publisher: PsychOpen
Abstract: Im Department für Psychologie und Psychotherapie der Universität Witten/Herdecke spielen seit 2013 facheigene studentische Gutachterinnen bzw. Gutachter im universitätseigenen Auswahlverfahren für den Bachelorstudiengang Psychologie und Psychotherapie eine zentrale Rolle. Die vorliegende Studie untersucht, was Psychologiestudierende zur Teilnahme motiviert und wie sie ihre Rolle an einem Auswahltag erleben. Hierzu wurden im Sommersemester 2015 mit 14 Psychologiestudierenden (12 weiblich, 2 männlich) Interviews geführt, unterstützt anhand eines Interviewleitfadens. Bei der nachfolgenden qualitativen Inhaltsanalyse (nach Mayring) lag besonderes Augenmerk auf den angegebenen persönlichen Motiven der Studierenden sowie auf den von ihnen angenommenen Motiven anderer studentischer Gutachterinnen bzw. Gutachter. Es zeigte sich, dass die studentische Teilnahme am Auswahlverfahren durch unterschiedliche Motivationsquellen bedingt ist. In der Selbstbeschreibung wurden vor allem die Motive "neue Leute/die Bewerber kennen lernen", "Versuchspersonenstunden" und das "Erleben der anderen Seite" genannt. In der Fremdbeschreibung kamen die Motive "Versuchspersonenstunden" und das "Innehaben einer Machtposition" am häufigsten vor. Der Gedanke an ein Machtmotiv im Zusammenhang mit Auswahl und Bewertung wird als "naheliegend" bezeichnet.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/790
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.982
Citation: Vehoff, C., Zupanic, M., Siegel, R. J., & Troche, S. (2016). Die Motivationsquellen studentischer GutachterInnen im Auswahlverfahren Psychologie: Neugier, Engagement oder doch das Bedürfnis nach Macht? In Michael Krämer, Siegfried Preiser & Kerstin Brusdeylins (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation XI. Aachen, Deutschland: Shaker Verlag.
Appears in Collections:Book Part

Files in This Item:
File SizeFormat 
Kraemer_Tagungsband_Psychologiedidaktik_2016_053-060_Vehoff.pdf1,41 MBAdobe PDF Preview PDFDownload


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons