Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.977
Title: Weiterbildungsmotivation von Studierenden der Psychologie 2012 - 2014 - 2016
Authors: Preiser, Siegfried
Giebel, Michael
Issue Date: 2016
Publisher: PsychOpen
Abstract: Von Januar bis März 2016 wurde von der Psychologischen Hochschule Berlin zum dritten Mal eine Onlinebefragung unter deutschsprachigen Studierenden und Absolventen der Psychologie durchgeführt. Inhalte waren Motivationen, Perspektiven und Bereitschaften zur lebenslangen Weiterqualifizierung. Die aktuellen Ergebnisse werden den Befunden aus vorangegangenen Befragungen der Jahre 2012 und 2014 gegenübergestellt. In 2016 beteiligten sich 113 Studierende aus deutschen und schweizerischen Universitäten, davon 15% Männer und 85% Frauen, etwa 30% im Bachelor- und 66% im Masterstudium, 4% noch in einem Diplomstudiengang Psychologie. Die Ergebnisse werden in Form von zwei Tabellen (Einstellungen zu Fort- und Weiterbildung; Präferenzen für bestimmte Weiterbildungsstudiengänge) präsentiert. Insgesamt erwiesen sich die Interessenprofile der Kohorten von 2012, 2014 und 2016 als ziemlich ähnlich. Auf konstant geringes Interesse stößt die Verkehrspsychologie, Schul-, Rechts- und Wirtschaftspsychologie liegen im Mittelfeld, während Psychotherapie, Coaching, Supervision, Gesundheits-, Notfall- und Familienpsychologie die Prioritätenliste anführen. Demnach ist also die Nachfrage nach psychotherapeutischen und individuell beratungsbezogenen Weiterqualifikationen unverändert sehr hoch.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/785
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.977
Citation: Siegfried, P., & Giebel, M. (2016). Weiterbildungsmotivation von Studierenden der Psychologie 2012 - 2014 - 2016. In Michael Krämer, Siegfried Preiser & Kerstin Brusdeylins (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation XI. Aachen, Deutschland: Shaker Verlag.
Appears in Collections:Book Part

Files in This Item:
File SizeFormat 
Kraemer_Tagungsband_Psychologiedidaktik_2016_011-015_Preiser.pdf1,24 MBAdobe PDF Preview PDFDownload


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons