Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.969
Title: Das Inventar zur Evaluation von Blended Learning (IEBL): Konstruktion und Erprobung in einem Training professioneller Informationskompetenz
Authors: Peter, Johannes
Leichner, Nikolas
Mayer, Anne-Kathrin
Krampen, Günter
Issue Date: 2014
Publisher: PsychOpen
Abstract: Konstruktion und Erprobung des "Inventars zur Evaluation von Blended Learning" (IEBL) werden beschrieben. Das Instrument umfasst Items aus dem "Heidelberger Inventar zur Lehrveranstaltungs-Evaluation" (HILVE-II) und auch neu entwickelte Items. Auf der Grundlage von Faktorenanalysen in einer Stichprobe vo 131 Psychologiestudierenden wurden die allgemeinen Skalen "Allgemeiner Nutzen", "Didaktische Qualität" und "Angemessenheit der Beanspruchung" sowie die Blended Learning-spezifischen Skalen "Akzeptanz der Onlinelehre", "Fehlender sozialer Austausch", "Nutzerfreundlichkeit", "Akzeptanz der Präsenzlehre" und "Dozent/in" gebildet. Weiterführende Untersuchungen ergaben Unterschiede in der Blended Learning-spezifischen Bewertung von zwei unterschiedlich gestalteten Blended Learning-Lehrveranstaltungen. Darüber hinaus zeigten sich korrelative Zusammenhänge ausgewählter Skalen des IEBL mit dem objektiven Lerngewinn.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/777
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.969
Citation: Peter, J., Leichner, N., Mayer, A.-K., & Krampen, G. (2014). Das Inventar zur Evaluation von Blended Learning (IEBL): Konstruktion und Erprobung in einem Training professioneller Informationskompetenz. In Michael Krämer, Ulrich Weger & Michaela Zupanic (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation X. Aachen, Deutschland: Shaker Verlag.
Appears in Collections:Book Part

Files in This Item:
File SizeFormat 
Kraemer_Tagungsband_2014_Peter.pdf1,53 MBAdobe PDF Preview PDFDownload


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons