Please use this identifier to cite or link to this item: http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.2633
Title: Person-Umwelt Phänomene: Interaktionen, Korrelationen, Transaktionen
Authors: Rauthmann, John
Issue Date: 25-Oct-2019
Publisher: ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information)
Abstract: Personen mit ihren Traits (stabilere Merkmale) und States (variablere Merkmale) agieren stets in sozialen und ökologischen Umwelten, ebenfalls mit stabileren und variableren Stimuli und Charakteristika. Dabei können Personen Umwelten und Umwelten Personen beeinflussen. Somit kommt es zu einem komplexen und dynamischen Geflecht aus Personen- und Umweltvariablen, welches man (a) innerhalb und zwischen Personen (intra- und interindividuelle Perspektiven), (b) statisch und dynamisch sowie (c) nomothetisch und idiographisch untersuchen kann. Um dieses Geflecht geeignet erforschen zu können, benötigt man konzeptuelle Schärfungen und methodische Weiterentwicklungen in den Bereichen der (1) psychologischen Situationsforschung (wie kann man situationale Informationen psychologisch beschreiben, messen und taxonomisieren?) sowie (2) verschiedenen Arten von „Person-Umwelt Phänomenen“ (Korrelationen, Interaktionen, Transaktionen). Dieser Vortrag fasst verschiedene Prinzipien und ausgewählte empirische Untersuchungen für beide Bereiche zusammen und gibt Impulse für konzeptuelle und methodische Voraussetzungen, um eine dynamischere und transaktionalere Sicht auf Persönlichkeit einleiten zu können.
URI: https://hdl.handle.net/20.500.12034/2252
http://dx.doi.org/10.23668/psycharchives.2633
Citation: Rauthmann, J. (2019). Person-Umwelt Phänomene: Interaktionen, Korrelationen, Transaktionen. ZPID (Leibniz Institute for Psychology Information). https://doi.org/10.23668/PSYCHARCHIVES.2633
Appears in Collections:Conference Object

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Vortrag (Trier ZPID 2019).pdf1,34 MBAdobe PDF Preview PDF Download


This item is licensed under a Creative Commons License Creative Commons